Cool

In Anbetracht dessen, dass ich die USA eigentlich mit ihrem "Patriot Act" für die Vorreiter bei der Aufweichung des Datenschutzes und auf dem besten Weg zum Überwachungsstaat sah, überrascht folgende Nachricht doch:

heise online – Apple und die Pressefreiheit für Blogger

Normaleweise hätte ich vermutet, es geht nicht so gut zugunsten der Pressefreiheit aus. Vor allem nicht in den USA. Allerdings hat die Vernunft diesmal anscheinend tatsächlich gesiegt. Das einzige Problem, was ich dabei sehe, ist, dass dieses erfreuliche Ergebnis nicht schon in der ersten Instanz gefallen ist – aber besser spät als nie, alles kann man ja leider nicht haben. Und hoffentlich bleibt es dabei. Und hoffentlich wird es in Deutschland auch so aussehen. Und hoffentlich ändert sich das ganze nicht, nur weil statt einer Firma plötzlich eine ganze Lobby auf der anderen Seite steht. Sollte in einem Rechtsstaat eigentlich nicht so sein. Und eigentlich brüsten sich die USA genauso wie Deutschland, zu dieser Kategorie zu gehören. Hoffentlich folgen auch in Zukunft diesen Worten entsprechende Taten.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: