Startseite > Newskommentare > Gerechtigkeit – Schluss mit der Abmahn-Abzocke!

Gerechtigkeit – Schluss mit der Abmahn-Abzocke!

Gewisse Firmen und ihre Anwälte verdienen sich mithilfe überteuerter Abmahngebühren gerne mal eine goldene Nase. Nun scheint es genug Beschwerden beim Justizministerium gehagelt haben, dass die Justizministerin Zypries die gängige Praxis kritisiert hat – siehe Golem-Nachricht. Es wurde sogar angedeutet, dass eventuell "Mittel des Berufsrechts", also vermutlich Verlust der Zulassung (!) bei Missbrauch von Abmahnungen eingesetzt werden könnten. Wäre meiner Meinung auch richtig so. Nur einige Rechtsanwälte scheinen Zypries dafür ausgebuht zu haben – warum wohl? Zitat aus dem verlinkten Golem-Artikel:

"Das sind Sie der überwältigenden Mehrheit der Kolleginnen und Kollegen schuldig, die ihren Beruf einwandfrei ausüben", so Zypries mahnend an die versammelten Anwälte. Diejenigen, die sich angesprochen fühlten, verkündeten ihren Unmut laut eines Berichts des Kölner Stadt-Anzeigers mit Buh-Rufen.

Um noch eines klarzustellen: Ich bin auch der Meinung, dass es sich bei den Abmahnabzockern um eine Minderheit handelt. Und auch, dass diese Minderheit gerne noch "etwas" kleiner werden sollte. Nämlich nicht vorhanden.

Ach ja: Falls jemand sich über das Wort "Abzocke" aufregen will: .

Kategorien:Newskommentare
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. 2006-05-29 um 19:12 UTC

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: