Neue Copyright-Abartigkeiten

Das Urheberrecht schützt nur Dinge, die eine gewisse Schöpfungshöhe besitzen. Das reicht Fernsehunternehmen nicht, sie wollen ein 50-jähriges Recht auf alles, was sie senden. Damit würde erstens das Copyright extrem verschärft, zweitens könnten die Rechte anderer Urheber verletzt werden: Podcaster befürchten, dass Sender ihre Inhalte nehmen, senden, und damit ein Recht darauf bekommen könnten! (Man stelle es sich vor: Dadurch, dass sie etwas kopieren, erwerben sie die Rechte daran und der Urheber verliert sie!)

Auch wenn ich absolut nicht weiß, wie so etwas möglich sein soll, es scheint so zu sein. (Eigentlich müsste die Verwendung von GPL-Inhalten illegal werden, sobald sich die Sender so die Rechte daran aneignen, da die Lizenz Verbreitung nur unter freier Lizenz erlaubt)

Eine dearartige Ausweitung wäre eigentlich nicht so katastrophal, wenn sie wirklich nur sie Sender vor Signalpiraterie schützen würde. Sicher ist es nicht korrekt, dass jemand einfach ein komplettes Programm, welches nicht urheberrechtlich geschützt ist, in der Zusammenstellung verbreitet. Aber ich denke, die Vertreter der Sender werden schlau sein und "ganz nebenbei" mal noch ein paar viel weitergehende Rechte "organisieren" und den Wahnsinn fortsetzen, worunter fremde Rechte und die Freiheit von Inhalten und das Internet allgemein leiden werden und neue Möglichkeiten für Abmahn-Abzocker und ähnliche windige Gesellen auftun werden.

Aber leider hören heutzutage vor allem in den USA die Politiker mehr auf die Lobbyisten als auf die Wähler. Die Wähler kann man nämlich mit einer von den Lobbyisten finanzierten Kampange verarschen und so einen besseren Effekt erzielen, wie wenn man saubere Politik nach Wählerinteressen betreibt.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: