Terrorismus heute

Früher brauchte man noch eine Bombe, um einen Terroranschlag zu verüben. Heutzutage kann man mit einer leeren Stofftasche schon erfolgreich mehrere Stunden lang einen erheblichen Teil eines großen Flughafen lahmlegen.

Hier sieht man wieder mal, wie die Angst vor dem Terror gefährlicher ist als Bomben. Eben deswegen sollte sie meiner Meinung nach von Regierungen nicht durch eine Übertreibung der Terrorgefahr und überzogene Maßnahmen gefördert werden. (Bevor Missverständnisse auftreten: Ich sage nicht, dass in diesem Fall die Reaktion unnötig war, auch wenn sie übertrieben war. Ich sage nur, dass die Angst gefährlicher ist als die Anschläge selbst, und dass man sie daher nicht fördern sollte.)

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: