Benzinpreise wichtiger als Freiheit?

Morgen schließt die Petition gegen Internetzensur. Bisher haben ca. 123.000 Personen mitgezeichnet. Das ist zwar extrem viel, doch es gab 2008 eine Petition mit über 128.000 Mitzeichnern – und da ging es um die Halbierung der Mineralölsteuer. Es wäre ein schönes Zeichen, diese Marke zu brechen und damit deutlich zu machen, dass Freiheit wichtiger ist als Benzinpreise. Wer also noch nicht mitgezeichnet hat oder jemanden kennt, der dies noch nicht getan hat: Jetzt ist die letzte Gelegenheit!

Vielleicht reduziert die bisherige Anzahl der Mitzeichner ja die teilweise geäußerte (meiner Meinung nach grundlose) Befürchtung, wegen einer Mitzeichnung für einen Pädophilen gehalten zu werden. Wer also nur aus Angst nicht mitgezeichnet hat, kann es sich jetzt nochmal überlegen. Ich fände es eine Schande, wenn der Eindruck entstehen würde, dass Benzinpreise den Menschen wichtiger sind als Freiheit und Demokratie.

(Sicherheitshalber noch die Anmerkung: Bitte nicht mit irgendwelchen Fake-Einträgen registrieren, das schadet deutlich mehr als es nutzt.)

  1. e23
    2009-06-15 um 09:03 UTC

    Also soweit ich weiß, war es zu dem Zeitpunkt als die Petition mit dem Benzin zur Mitzeichnung stand, deutlich einfacher mitzuzeichnen.

    Man musste sich glaub ich weder registrieren, noch einen Namen angeben.

  2. Jan
    2009-06-15 um 21:20 UTC

    Wenn es das alte System war, musste man genauso Name und Adresse angeben, aber direkt bei der Petition und nicht erst registrieren und dann mitzeichnen.

  3. osterlaus
    2009-06-16 um 08:18 UTC

    Hat geklappt :)

  4. Julian
    2009-06-16 um 10:21 UTC

    Hm..

    immerhin.. diese Marke wäre nun geknackt – und ja, ich habe mitgestimmt.. umso mehr Sorgen macht mir da wie wenig man sich beeindrucken lässt in der Politik: Siehe dazu der schöne Heise-Artikel.

    Schade.. zwar sind einige Änderungen eingeflossen, aber der Kern – nämlich gar keiner Sperren – ist nicht dabei. Zur Bekämpfung von Kindervergewaltigung (Kinderpornografie ist meines Erachtens ein geschöntes Wort).. da helfen keine Sperren! Sperren ist wegschauen.. löschen ist handeln!

    Handeln statt wegschauen! Lernt man das nicht in der ersten Klasse. Wenn 2 sich streiten.. schlichten und nicht zuschauen oder weggehen. Oder wie der Produkt-Manager der Xbox 360 in Deutschland Boris Schneider-Johne in seinem privatem Blog erklärte: Köln tut so als ob es Düsseldorf, die Hauptstadt von NRW nicht gäbe.. kein Straßenschild führt nach Düsseldorf.. Landkarten.. Züge.. Navis.. und Autobahnen (deren Beschilderung Bundesangelegenheit ist) sehr wohl. Dennoch gibt es Düsseldorf.. daran kann Köln wenig ändern (bzw. aus ethischen Gründen sollten sie nicht).

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: